Von Schnecken und Rennpferden...

Cottbus

Schilddrüsenerkrankungen 14.00 - 15.30 Uhr

kostenfrei

Über- oder Unterfunktion? Die Schilddrüse kann uns stark in unserem Tun und Handeln beeinflussen, wenn sie aus der Bahn läuft. Aber wie werden Schilddrüsenerkrankungen eigentlich diagnostiziert? Und was kann das Labor dazu beisteuern?
Wir besprechen mit Ihnen nicht nur die hormonelle Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse, sondern auch autoimmune und bösartige Erkrankungen der Schilddrüse und wie diese mit moderner Spezialanalytik heutzutage untersucht werden können.

Themenschwerpunkte:

  • Schilddrüsenerkrankungen allgemein
  • Über- und Unterfunktion
  • Autoimmune Schilddrüsenerkrankungen
  • Tumormarker der Schilddrüse

Referent:

  • Frau Dr. med. Kristin Thorausch
    (Fachärztin für Transfusionsmedizin)
  • Herr Dr. med. Karsten Mydlak
    (Facharzt für Laboratoriumsmedizin)

 

Auf Wunsch werden auch Laborrundgänge durchgeführt, die vor der Veranstaltung stattfinden (Treffpunkt jeweils 13.15 Uhr, Empfangsbereich Labor bzw. nach persönlicher Absprache). Sollten Sie Interesse haben, teilen Sie uns dies bitte auf dem Anmeldeformular mit.

Weitere Veranstaltungsbereiche

Für Ärzte
Für medizinisches Personal
Hygiene und Infektiologie
Nephrologie