Über uns

Das MVZ Gemeinschaftslabor Cottbus Dr. Thorausch & Dr. habil. Mydlak wurde im Dezember 1991 in den Räumlichkeiten des Carl-Thiem-Klinikums als Gemeinschaftslabor Dr. Thorausch & Dr. habil. Mydlak gegründet. Im Frühjahr 1993 wurde die inzwischen auf ca. 30 Mitarbeiter angewachsene Laborpraxis an Ihren heutigen Standort, das Ärztehaus Cottbus-Sachsendorf verlegt. 1996 erfolgte die Einbeziehung der mikrobiologischen Abteilung des Hygieneinstitutes der Stadt Cottbus zeitgleich mit der Inbetriebnahme eines Erweiterungsbaus mit modernen neuen Laborräumen. Das MVZ Gemeinschaftslabor Cottbus ist seit 1999 ein akkreditiertes medizinisches Labor und seit 2002 zusätzlich auch noch Prüflabor. Damit erfüllen wir die Anforderungen gemäß der aktuellen DIN EN ISO/IEC 15189 und DIN EN ISO/IEC 17025. Mit ca. 100 medizinisch-technischen Assistentinnen und etwa 20 Akademikern (Mediziner, Biologen, Chemiker, und Ingenieure) wird heute das gesamte Spektrum der Laboratoriumsmedizin, medizinischen Mikrobiologie, Hygiene und Transfusionsmedizin abgedeckt.

Besondere Leistungsschwerpunkte liegen in der Versorgung und Führung von Krankenhauslaboratorien, der Toxikologie, der Mykologie, spezieller Virologie sowie hygienischen Untersuchungen im weiteren Sinne.

Unser Labor in Zahlen

  • 4500 Proben pro Tag 
  • Über 4 Mio. Labor-Anforderungen im Jahr
  • 250 Telefonanrufe pro Tag in der Telefonzentrale
  • 500 Faxe pro Tag mit eiligen Befundübermittlungen
  • 4.000 gefahrene Kurierdienst-Kilometer pro Tag