Sichere Wundversorgung in der Arztpraxis

Cottbus

Beginn: 14:00 Uhr

für Praxisteams

14.00 - 15.30 Uhr

kostenfrei

Die rechtssichere Versorgung von Wundpatienten unter der Berücksichtigung der neuen Rahmenbedingungen zur Erstattung von Verbandsmitteln sowie der Einhaltung von Wirtschaftlichkeitsvorgaben ist eine Herausforderung für die Praxis. Wir werden Sie aufklären und Ihnen auch mitteilen, welche Veränderung die Richtlinie zur Verordnung häuslicher Krankenpflege mit sich bringt.

Themenschwerpunkte:

  • Struktur der Vergütung von niedergelassenen Ärzten bei der Wundversorgung versus Vorgaben zur wirtschaftlichen Verordnung
  • Änderungen der HKP-Richtlinie
  • Wie sind Regresse vermeidbar?
  • Effiziente wirkstofffreie Wundversorgung – Fallbeispiele

Referentin:
Barbara Friesel
Senior Managerin Medical Marketing
PAUL HARTMANN AG Deutschland

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung