Fortbildung und Veranstaltungen

Aufgrund des raschen medizinischen Fortschritts - gerade auf dem Gebiet der Labormedizinischen Diagnostik - führen wir schwerpunktbezogene Fortbildungsveranstaltungen durch.

 
Wenn der Filter aber nun ein Loch hat ...
Labordiagnostik bei Nierenerkrankungen
 
Termin: 05.09.2018, 14:00 Uhr
 
Ort:* Gemeinschaftslabor Cottbus
Konferenzraum Ärztehaus (4. Ebene)
Uhlandstr. 53
03050 Cottbus
 
Anmeldung: fortbildung@labor-cottbus.de
 
Inhalte / Infos: Die wichtigste Funktion unsere Nieren ist das Herausfiltern von schädlichen Substanzen aus dem Blut ohne gleichzeitigen Verlust von wichtigen körpereigenen Substanzen. Wenn die Nieren Ihre Funktion verlieren lässt diese Filterfähigkeit nach und es gehen auch zunehmend wichtige Eiweiße wie durch Löcher im Filter verloren.

Wir erklären die Bedeutung und Aussagefähigkeit von Labordiagnostik zur Abschätzung der Filterwirkung - die aus dem Kreatinin berechnete GFR und Methoden zur Untersuchung des Eiweißverlustes bei Nierenerkrankungen.

Themenschwerpunkte:
• „„„„„Was bedeuten Krea und GFR?
• „„„„„„„Alternative Methoden zur Bestimmung der GFR
„„• „„„„„Eiweiß in Urin und Sammelurin
„„• „„„„„weitere Laboruntersuchungen bei Nierenerkrankungen

Referenten:
Dipl.-Chem. Bernd Kleinschmidt

Dr. Susann Hertel

Weitere interessante Fortbildungen für medizinisches Personal finden Sie in unserem Schulungsprogramm 2018.
 
Infos zum Download:
 Schulungsprogramm_2018_12.pdfGröße: 559 K