Fortbildung und Veranstaltungen

Aufgrund des raschen medizinischen Fortschritts - gerade auf dem Gebiet der Labormedizinischen Diagnostik - führen wir schwerpunktbezogene Fortbildungsveranstaltungen durch.

 
Wenn der Lack ab ist ...!
Wundversorgung in der Arztpraxis
 
Termin: 28.02.2018, 14:00 Uhr
 
Ort:* Gemeinschaftslabor Cottbus
Konferenzraum Ärztehaus (4. Ebene)
Uhlandstr. 53
03050 Cottbus
 
Anmeldung: Bitte nutzen Sie unser Online-Anmeldeformular...
 
Inhalte / Infos: Das Wichtigste in einer Arztpraxis ist ein reibungsloser Ablauf. In diesem Sinne
soll die Wundversorgung in der Arztpraxis einfach und wirksam sein, um Ihnen Zeit und Kosten zu sparen. Wir bieten Ihnen Lösungsansätze, wie Sie Ihre Wundversorgung optimieren und welche rechtlichen Anforderungen Sie berücksichtigen müssen.
Wir betrachten nicht nur die Klassiker, sondern auch die Problemwunde.
Darüber hinaus erfahren Sie mit welchen Keimen Sie überwiegend rechnen
müssen, ob es regionale Besonderheiten gibt und wie diese Infektionen antibiotisch behandelt werden.

Themenschwerpunkte:
• „„Wonach definiert man eine Wunde?
„„• Akute „Klassiker“ in der Arztpraxis
„„• Problemwunde Ulcus cruris
„„• Verbandstoffe – Regeln zur Erstattungsfähigkeit
„„• Welche Wundauflage macht Sinn in welcher Wundheilungsphase?
„„• Grundlagen zum hygienischen Verbandwechsel
„„• akute Wunde, Schnitt- und Schürfverletzungen
„„• regionale Keime und Antibiotikatherapie

Referenten:
Antje Lorenzen (Wundspezialistin
HydroTherapy, Hartmann Deutschland)

Josephine Kaufmann
(Assistenzärztin in Weiterbildung)

Weitere interessante Fortbildungen für medizinisches Personal finden Sie in unserem Schulungsprogramm 2018.
 
Infos zum Download:
 Schulungsprogramm_2018_04.pdfGröße: 559 K