Fortbildung und Veranstaltungen

Aufgrund des raschen medizinischen Fortschritts - gerade auf dem Gebiet der Labormedizinischen Diagnostik - führen wir schwerpunktbezogene Fortbildungsveranstaltungen durch.

 
Arthritis, Gicht & Co.
Rheumaerkrankungen – Was trägt das Labor dazu bei?
 
Termin: 17.10.2018, 14:00 Uhr
 
Ort:* Gemeinschaftslabor Cottbus
Konferenzraum Ärztehaus (4. Ebene)
Uhlandstr. 53
03050 Cottbus
 
Anmeldung: Bitte nutzen Sie unser Online-Anmeldeformular...
 
Inhalte / Infos: Unter dem Oberbegriff „Rheuma“ versteht man eine große Anzahl verschiedener Erkrankungen des Skelett- bzw. Muskelsystems oder des Bindegewebes. In der Praxis sind die einzelnen Erkrankungen oft schwer zu diagnostizieren. Wir wollen Ihnen aus Laborsicht einige Hinweise geben, welche Laborparameter hinweisend und welche zielführend für die Diagnostik der unterschiedlichen Rheumaerkrankungen sind. Auf die häufigste „Rheumaerkrankung“ der Rheumatoiden Arthritis wollen wir noch etwas spezieller eingehen.

Themenschwerpunkte:
• „Einteilung der Rheumaerkrankungen
• „„Sensitivität und Spezifität von Laboruntersuchungen
„„• Laboruntersuchungen bei „Rheumaerkrankungen“
„„• Rheumatoide Arthritis – Krankheitsbild und Klassifikation
• „„Labordiagnostik bei Rheumatoider Arthritis

Referenten:
Dipl.-Chem. Bernd Kleinschmidt

Weitere interessante Fortbildungen für medizinisches Personal finden Sie in unserem Schulungsprogramm 2018.
 
Infos zum Download:
 Schulungsprogramm_2018_01.pdfGröße: 559 K